Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die Lichtbahnen-Therapie nach Trudi Thali

 

Ein Siegeszug einer sanften Heilweise

Eine höchst effektive neue Meridianbehandlung hat ihren Platz unter den komplementären Heilweisen eingenommen: die Lichtbahnen-Heilung. Diese erstaunlich einfache Behandlung vermag Blockaden im Energiesystem zu lösen, die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren und zu körperlichem und seelischem Gleichgewicht zu verhelfen.

Unser Wohlbefinden basiert auf einem harmonischen Fluss der Lebensenergie im Körper. Strömt die Lebensenergie ungehindert in den Meridianen, den Licht-Bahnen unseres Energiesystems, so fühlen wir uns wohl und gesund. Ist diese Energie aber blockiert und das Strömen behindert, dann meldet dies der Körper mit Schmerzen oder Unwohlsein. Wir werden nicht mehr mit frischer Lebenskraft, mit Ch'i, versorgt.

Während der Lichtbahnen-Behandlung löse ich durch sanftes Berühren mit den Händen blockierte Energie. Dabei wird das ganze Energiesystem harmonisch angeregt. Die neue Heilweise schenkt eine tiefe Entspannung und die Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Oft genügen wenige Sitzungen, um den Fluss der Lebensenergie wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

 

 

Was geschieht in einer Lichtbahnen-Behandlung?

Mit einer Lichtbahnen-Behandlung wird die Selbstheilung des Körpers und der Seele wirkungsvoll angeregt. Sie lindert körperliche und seelische Beschwerden und bringt die Yin- und Yangkräfte wieder in Balance. Unzählige Menschen, die jahrelang keine Linderung ihrer gesundheitlichen Probleme fanden, konnten bereits mit der Aktivierung des Energieflusses in den Meridianen von ihren Beschwerden geheilt werden. Manchmal scheint es wie ein Wunder, so empfinden es jeweils die glücklichen Klienten. Lichtbahnen-Heilung geschieht in stiller, meditativer Hingabe des Therapeuten oder der Therapeutin. Dabei werden die Chakras, die wie zarte Energiewirbel das Licht in den Körper hineinziehen, ausgeglichen und in 14 erprobten Behandlungsschritten wird die Energie in den Meridianen wieder zum Fliessen gebracht.

 

Was sind die Grundlagen der Lichtbahnen-Heilung?

Alle Eindrücke in unserem Leben werden im Energiekörper gespeichert. Das Energiesystem erinnert sich und kommuniziert mit allen Zellen und Organen. Es hat einen beträchtlichen Einfluss auf das energetische Gleichgewicht in den Lichtbahnen, die identisch sind mit dem Meridiansystem der altchinesischen Medizin. Grundkenntnisse über das Energiesystem, über die Gesetze von Yin und Yang und über die geistige Dimension des Menschen werden bei dieser neuen Heilmethode berücksichtigt.

 

Wie wirkt diese neue Heilweise?

Durch sanftes Berühren werden in einer bestimmten Behandlungsabfolge mit den Fingerspitzen und Handflächen Blockaden lokalisiert und aufgelöst. Die Lebensenergie wird zum Fliessen gebracht. Dabei werden auch die Chakras, die wie zarte Energiewirbel das Licht in den Körper transmittieren, ausgeglichen. Ein strömendes System von Lichtbahnen ist so wieder in der Lage, den Körper ungehindert mit Lebenskraft, dem Ch'i, zu versorgen. Die Seele wird geklärt von alten Einprägungen und Traumata. Solche alte Muster bilden oftmals starke Blockaden im Energiekreislauf, die durch diese neue Heilweise aufgelöst werden können. Während der Behandlung erreicht man eine tiefe Entspannung und schaltet völlig vom Alltag ab. Mit der Lichtbahnen-Therapie wird die Selbstheilung des Körpers und der Seele wirkungsvoll angeregt. Oft genügen ein paar Sitzungen, um das Energiesystem und die Lichtbahnen wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Die Behandlung will jedoch nicht die herkömmliche Medizin ersetzen, sie versteht sich als komplementäre Heilweise. Bei schweren und anhaltenden Störungen sollte immer zur Abklärung der Arzt aufgesucht werden!

Lichtbahnen-Therapie bietet jedoch eine echte Möglichkeit, das körperliche und seelische Wohlbefinden zu stärken und die Selbstkräfte des Körpers zu aktivieren.

 

 

 

 

 

Hosted by WEBLAND.CH